Startseite

schlau gedämmt – Ihr Fachbetrieb für Einblasdämmung

 

Schlau gedämmt aus Bremen ist Ihr professioneller Partner bei der Altbausanierung, der sich das Ziel gesetzt hat, durch eine Einblasdämmung (auch Kerndämmung genannt) Ihre Heizkosten um bis zu 50% zu senken!

Eine Einblasdämmung verbessert die Wärmedämmung des Hauses, senkt den Energiebedarf und gleichzeitig tun Sie etwas Gutes für die Umwelt!

Wir arbeiten eng mit dem Institut für preisoptimierte energetische Gebäudemodernisierung (IpeG Institut) zusammen und lassen unsere Mitarbeiter regelmäßig zum Thema Einblasdämmung schulen, ausbilden und zertifizieren. Profitieren auch Sie von 25 Jahren Erfahrung!

Unser Einsatzgebiet für eine (nachträgliche) Dämmung erstreckt sich über ganz Norddeutschland von Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Rostock, Bremen, Hamburg und Hannover.

Bei welchem Haus ist eine Einblasdämmung möglich?
Grundsätzlich kann man davon ausgehen, dass alle Häuser die vor 1978, also vor Inkrafttreten der ersten Wärmeschutzverordnung gebaut wurden, schlecht bis gar nicht gedämmt sind. Zu dieser Zeit wurden die Hohlräume im zweischaligen Mauerwerk noch nicht genutzt, um dort eine Dämmschicht einzubauen.

Wo steckt das größte Einsparpotenzial bei den Heizkosten?
Schlecht gedämmte Außenwände sowie ein schlecht bis gar nicht gedämmtes Dach sind für ca. 60% der Wärmeverluste verantwortlich.

schlaugedaemmt-sw-format-fur-web-4

Bei schlecht gedämmten Außenwänden:
Einblasdämmung ins zweischalige Mauerwerk

Bei einer Wärmedämmung der Fassade wird der Dämmstoff in die Luftschicht des zweischaligen Mauerwerkes (Hohlschichtmauerwerk) eingeblasen. Mittels Luftdruck und kleiner Einblaslöcher ist eine komplette Verfüllung der Hohlschicht möglich.

Der Dämmstoff verteilt sich lückenlos in den Hohlräumen und das Ergebnis ist eine perfekte atmungsaktive Dämmschicht. Eine Verbesserung der Dämmwerte um das 3-fache ist keine Seltenheit.

Was bleibt, ist eine um 3 bis 5 Grad erhöhte Temperatur der Innenwände. Dies führt zu einem erhöhten Wohnkomfort, denn die kalten Wände gehören der Vergangenheit an.

Schauen Sie sich unsere Film über Einblasdämmug an. Dieser erklärt den gesamten Arbeitsablauf vom Kundengespräch bis hin zur Dämmung des Hauses.

Besonders bei der nachträglichen Kerndämmung des zweischaligen Mauerwerkes ist eine große Auswahl an Dämmstoffen umso wichtiger. Durch verschiedene Lizenzschulungen können wir neben dem am weitesten verbreiteten Dämmstoff Polystyrol viele weitere Dämmstoffe anbieten wie z.B. SteinwollePerlite und Knauf Supafil, sodass für alle Bereiche der Altbausanierung der passende Dämmstoff ausgewählt werden kann.

Eine Kerndämmung für ein normales Einfamilienhaus kostet in der Regel zwischen 1.500 und 2.000€. Durch die Einsparung bei den Heizkosten hat sich eine Einblasdämmung somit innerhalb von 3 – 5 Jahren amortisiert.

Üblicherweise dauert eine Einblasdämmung für ein Einfamilienhaus nicht länger als einen Tag. Ein Gerüst wird in den meisten Fällen nicht benötigt. Somit werden enorme Kosten eingespart. Eine schnelle, saubere und effektive Dämmung, die sich nach kurzer Zeit amortisiert.

schlaugedaemmt-sw-format-fur-web-42

Bei schlecht gedämmtem Dach: Einblasdämmung der obersten Geschossdecke und der Dachschrägen

Die oberste Geschossdecke und die Dachschrägen bieten ebenfalls großes Einsparungspotenzial.

Mit dem Dämmsackverfahren zum Beispiel dämmen wir Ihre kompletten Dachschrägen an nur einem Tag ohne die Ziegel abdecken zu müssen.

Für eine Einblasdämmung sind nur kleine Öffnungen im Boden nötig, um die gesamte Decke dämmen zu können. Als Dämmstoffe sind ZelluloseSteinwolle und Mineralwolle (Knauf Supafil) geeignet.

Kostenlose und unverbindliche Beratung bei Ihnen Zuhause 

sg-banner-V9

Eine gute und umfangreiche Beratung ist genauso wichtig wie die perfekte Verarbeitung der Einblasdämmstoffe. Eine solche Beratung zum Thema Wärmedämmung durch unseren Dämmfachberater bieten wir kostenlos und völlig unverbindlich bei Ihnen Zuhause an.

Wir ermitteln die aktuelle Dämmsituation von Dach und Außenfassade Ihres Altbaus und zeigen Möglichkeiten, wie Sie durch eine Einblasdämmung Ihre Heizkosten senken und so oftmals viel Geld sparen können.

Auch ein Blick durch eine Thermographie-Kamera gehört zu unserer Kundenberatung dazu und zeigt Ihnen schnell, wo die Schwachpunkte liegen.

JETZT INFORMIEREN

Telefon 04203 / 4470182
Mo.- Fr.: 08:00 - 18:00 Uhr
Sa.: 09:00 - 16:00 Uhr