Kellerdämmung

Kellerdämmung

Optimale Wärmedämmung der Kellerdecke

Bei einer unzureichenden Wärmedämmung der Kellerdecke, entstehen Energieverluste, die für 10 – 15% der gesamten Heiz-Kosten verantwortlich sein können. Die richtige Kellerdämmung trägt damit zu einer erheblichen Ersparnis bei den Energiekosten bei.

Kellerdämmung mit den richtigen Dämmstoffen

Egal ob die Kellerdämmung von oben oder von unten erfolgt – ein angenehmes Raumklima des darüberliegenden Erdgeschosses, warme Füße und natürlich die  gesparten Heizkosten sind die positiven Effekte der Wärmedämmung Ihrer Kellerdecke. Für unterschiedliche Konstruktionen, wie Kappendecken oder Gewölbedecken in Kombination mit Holzaufbauten, gibt es neben der klassischen Dämmvariante Dämmplatten von unten an die Kellerdecke anzubringen, auch die Möglichkeit, vorhandene Hohlräume für die Dämmung zu nutzen. Mit einer Einblasdämmung lassen sich diese Hohlräume lückenlos füllen. Je nach vorgefundenem Deckenaufbau kann Ihnen unser Fachmann die bestmögliche und wirtschaftlichste Lösung für die möglichst effiziente Kellerdämmung aufzeigen.

Wärmedämmung verschiedenartiger Kellerdecken

Die häufigsten in Deutschland hergestellten Kellerdeckenkonstruktionen stellen wir Ihnen als Beispiele vor und zeigen, mit welcher Kellerdämmung und welchem Dämmsystem nachträglich isoliert werden sollte, bzw. welche Produkte dafür geeignet sind.

Übersicht:

Gerne beraten wir Sie auch  zu speziellen Gegebenheiten an Ihrem Gebäude, zu Dämmstoffen und Kosten. Als Fachbetrieb mit der Zertifizierung für Dämmstoffe erhalten Sie von uns stets eine zuverlässige, günstige und saubere Ausführung.

Rufen Sie uns einfach an oder senden Sie uns Ihre Fragen über unser Anfrageformular.

schlau gedämmt  – Damit die Kälte draußen bleibt!

JETZT INFORMIEREN

Telefon 04203 / 4470182
Mo.- Fr.: 08:00 - 18:00 Uhr
Sa.: 09:00 - 16:00 Uhr