Dachbodendämmung

Dachbodendämmung

Dämmung der obersten Geschossdecke

 

Eine Einblasdämmung des Dachbodens, der  „obersten Geschossdecke“ kann die Wärmedämmung im Dach um bis zu 95% verbessern. Durch ein nicht ordentlich gedämmtes Dach verlieren viele Hausbesitzer sehr viel Wärme, was zwangsläufig zu hohen Heizkosten führt. Insbesondere dann,  wenn  der sich darüber befindliche Dachboden ausgebaut ist und dieser Raum nicht beheizt wird. Eine fehlende Dämmung beeinträchtigt aber nicht nur in der Heizperiode die Behaglichkeit –  durch die starke Aufheizung des Dachbodens im Sommer wird der Wohnkomfort auch in dieser Jahreszeit zum Teil stark beeinträchtigt. Die Dämmung des Dachbodens ist eine günstige Alternative zur herkömmlichen Dämmung der Dachschrägen über der Geschossdecke.
Schlau-gedämmt.de bietet Ihnen mit den folgenden Dämmstoff-Systemen effektive und günstige Lösungen für die Dachbodendämmung an:

Lösungen für die effektive Dachbodendämmung

 

  • Hohlraum-Dämmung von Holzbalkendecken
    Dämmstoff wird in Hohlräume zwischen Holzbalken eingeblasen. Die Decke wird an wenigen Stellen geöffnet, um den darunter befindlichen Hohlraum komplett auszublasen. Selbst alter Dämmstoff, der schon über Jahre in der Decke abgesackt ist, kann wieder aufgefüllt werden.

Hohlraum-Dämmung-von-Holzbalkendecken-2

  • Hohlraumdämmung von Betondecken
    Geschossdecke begehbar.
    Die ideale Lösung für Betondecken. Dabei wird ein Hohlraum über der Betondecke geschaffen, der dann anschließend mit Isofloc ausgeblasen wird. Die Dicke der Dämmschicht kann dabei frei gewählt werden.

Einblasdämmung-Beton4

  • Offene Dämmung
    Geschossdecke „nicht“ begehbar.
    Falls der Dachboden nicht für Stauraum genutzt wird, können wir dort die Dämmstoffe auf den Boden aufblasen. Eine sehr günstige Lösung für eine Dachdämmung – und bei einer Dämmstärke von bis zu 40cm ist ein U-Wert von unter 0,01 W/m²K möglich.

Einblasdaemmung-Dachboden-offen-1

Die aufgeführten Dämmlösungen sind nur Beispiele. Zusammen mit Ihnen werden wir die für Ihre Dachkonstruktion beste Variante oder  Sonderlösung besprechen und für Sie finden. Als Fachbetrieb mit der Zertifizierung für Dämmstoffe können wir Ihnen eine zuverlässige, günstige und einwandfreie Ausführung garantieren. Tipp: Falls die Dämmstärke bzw. die Dicke der Dämmschicht nicht durch eine bauliche Situation begrenzt ist, macht es Sinn, hohe Dämmstärken, bzw. Dämmschichten einzublasen. Wir empfehlen deshalb, eine Ausführung im “nachhaltigen” Passivhausstandard. Das bedeutet: eine Dämmung des Dachbodens mit Materialstärken zwischen 30 und 40 cm Dicke ist die wirtschaftlichste Lösung. Einmal richtig gedämmt – Jahrzehnte lang gespart!

Hinweis:
Der Gesetzgeber schreibt die Dämmung der obersten Geschossdecke in der EnEV (Energie-Einspar-Verordnung) sogar zwingend vor.

Zur Reduzierung der CO2-Emissionen einerseits und zur Einsparung von Energiekosten andererseits.
Wir beraten Sie gerne – telefonisch oder vor Ort.

schlau gedämmt – Damit die Kälte draußen bleibt!

 

JETZT INFORMIEREN

Telefon 04203 / 4470182
Mo.- Fr.: 08:00 - 18:00 Uhr
Sa.: 09:00 - 16:00 Uhr