Gebäudedämmung in 28816 Stuhr Brinkum

    Dieses Gebäude in 28816 Stuhr Brinkum wurde nachträglich mit einer Einblasdämmung auf den neusten Stand der Dämmtechnik gebracht. Der Hauseigentümer hatte schon 2012 ein Haus von uns dämmen lassen. Er war mit dem Resultat zufrieden und gab uns auch den Auftrag für dieses Haus. Das zeigt mal wieder das sich gute Arbeit am Ende immer auszahlt. Als Dämmstoff kam diesmal eine Mineralwolle von der Firma Knauf names Knauf Supafil Cavity Wall zum Einsatz. Dieser Dämmstoff erfreut sich immer größer beliebtheit bei unserern Kunden. Und das hat seinen Grund. Knauf Supafil dämmt sehr gut, brennt nicht und bildet eine feste Dämmschicht im zweischaligen Mauerwerk. Falls Sie auch an einer nachträglichen Gebäudedämmung mit Hilfe der Einblasdämmung interessiert sind, rufen Sie uns doch einfach an. Wir beraten Sie gerne.