SLS20

6

SLS 20 Dämmung

Natürlich mineralische Hochleistungs-Dämmung mit Silikat-Leichtschaum

Die nachträgliche Kerndämmung mit dem mineralischen Einblas-Dämmstoff SLS 20 aus Silikat-Leichtschaum ist die erste Einblasdämmung mit dem Wärmeleitfähigkeitswiderstand 0,035 W/m K auf dem Markt – und damit ein absolutes Premiumprodukt. Dass die Kosten der SLS 20 Dämmung und die Ausführung durch einen Fachbetrieb trotzdem günstig sein können, das zeigen wir Ihnen gerne. Unser zertifizierter Betrieb für  Wärmedämmung berät Sie umfassend und professionell zur Fassadendämmung, Keller- oder Dachdämmung. Heizkosten sparen Sie mit Schlau-gedämmt.

Telefonisch oder vor Ort – ob Bremen, Hamburg oder Hannover – wir freuen uns auf Sie!
Tel.: 04203 / 70037 13 (Mo. – Fr. 08.00 bis 18.00 Uhr – Sa. 09.00 bis 16.00 Uhr)

Vorteile der SLS 20 Dämmung:

  • für die SLS 20 Dämmung sind nur kleine Einblasöffnungen mit minimalem Querschnitt erforderlich (Einblasen auch durch Klinker-Fugen möglich!)
  • im Vergleich zu anderen Einblas-Systemen sind auch schmalere Hohlräume / Luftschichten ab 3 cm verfüllbar
  • gute Schallisolierung – winddichtend
  • guter Schutz vor Nagern und Schädlingsbefall
  • SLS 20 ist der einzige Kerndämmstoff, der für den Einsatz in Hochhäusern geeignet ist (statisches Gutachten liegt vor)
  • nicht brennbar
  • sehr geringe Feuchtigkeitsaufnahme durch hydrophobe (wasserabweisende) Eigenschaften
  • die SLS 20 Kerndämmung ist setzungssicher und fugenlos verarbeitbar
  • füllt selbst unförmige Hohlräume komplett aus
  • die SLS 20 Dämmung ist ökologisch unbedenklich

Verarbeitung:

  • von Fachbetrieben maschinell im nachträglichen Einblasverfahren
  • manuell schüttbar

Anwendungsbereiche Kerndämmung SLS 20:

Wand / Fassade:
Optimale Kerndämmung von zweischaligem Außenmauerwerk und Dämmung hinter Klinkerfassaden

Kellerdecke / -boden:
für Deckenhohlräumen (Gewölbe mit Holzbodenkonstruktion) und in Fußbodenkonstruktionen (auch für den Neubau bestens geeignet)

Sonderbauteile:
Optimal zur Verfüllung von Haustrennwänden, Kaminen, Fernwärmeleitungen und Schächten aller Art. Die SLS 20 Dämmung wird bevorzugt zur nachträglichen Kerndämmung von Außenwänden und Fassaden bei Ein- und Mehrfamilienhäusern und bei Hochhäusern eingesetzt. Dabei eignet sich der mineralische Kerndämmstoff SLS 20 auf Grund seiner feinen Körnung auch für die Dämmung sehr schmaler Hohlschichten.

EigenschaftenTechnische DatenHinweise
Wärmeleitfähigkeit0,035 W/mK
Brandverhalten, BaustoffklasseA1 / A1DIN EN 13501-1 /
DIN 4102-1
Wasserdampfdiffusionswiderstand:3 µsehr gering
Wärmespeicherkapazität c:1KJ / kg Kgering
Rohdichte / Verarbeitet25–30 kg/m³frei aufliegend verdichtet
Lieferformloses Granulat200 L Sack

Herstellung

Die Grundbestandteile dieses Blähglas-Granulats (SLS 20) sind mineralische Rohstoffe natürlichen Ursprungs (Glas, Wasser), sowie Zusatzstoffe (so genannte „Füller“). Diese werden miteinander vermischt und zu einem festen Granulat aufbereitet. In zusätzlichen Verarbeitungsprozessen (u.a. durch den Einsatz von Wärmetechnik, Hydrophobierung und Zerkleinerung ) erfolgt die Verarbeitung in das hocheffiziente Kerndämmstoff-Einblasmaterial.

JETZT INFORMIEREN

Telefon 04203 / 4470182
Mo.- Fr.: 08:00 - 18:00 Uhr
Sa.: 09:00 - 16:00 Uhr